Blog

Auf dieser Seite findet ihr (fast) alle Podcastfolgen als niedergeschriebene Version. Es sind keine Transkripte, sondern für den Blog aufbereitete Versionen der verschiedenen Themen.
Möchtet ihr die Podcastfolgen hören?
Dann könnt ihr das auf Spotify oder auf dieser Webseite in der Rubrik Podcast.

Rohan de Rijk
Ich muss es mir eingestehen: Ich bin nicht immer ein positiv denkender Mensch. Manchmal macht sich die Verzweiflung breit, wenn eine Sache nicht so läuft, wie ich es will. Woran liegt das? Nun, ich bin zum einen sehr ungeduldig. Was ich heute will, muss schon am besten gestern in mein    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Das große böse M Das große böse M. M wie Marketing. Jeder Künstler hasst es. Es ist weit weit weg von der Kunst. Aber, und das ist wieder mal die große Krux an der Geschichte: Ohne Marktschreierei geht gar nichts. Das M zur Kunst erheben Der Mensch, also ich auch,    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Gerade mache ich das Maul zu (ich meine mich zu erinnern, dass der Spruch aus einer Comedy-Reihe des SWR von der Fußball WM 2006 stammt und auf Jürgen Klinsmann gemünzt war). Ein wenig flapsig, aber kaum ist der Podcast eingesprochen, kommt auch schon das Update für den NFT-Uploader. Und es    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Es kommt immer mal wieder, wie es kommen musste. Man hangelt sich von Fehler zu Fehler zu Fehler. Hat man den einen ausgemerzt, so fordert der nächste die ganze Aufmerksamkeit ein. Der Fehler Dein bester Freund Kurz mal präzise werden: Die NFT-Collection “Code 19/5/24” war fertig. 10.000 verschiedene Grafiken habe    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Pseudonym a.k.a. Künstlername: Ein Pseudonym (in bestimmten Zusammenhängen auch Aliasname, auch nom de plume) ist der fingierte Name einer Person, insbesondere eines Urhebers (oder mehrerer Urheber) von Werken. Das Pseudonym wird anstelle des bürgerlichen Namens (Realname, Orthonym, Onymität) verwendet und dient meist zur Verschleierung der Identität. (Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Pseudonym). Soviel    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Alle, die in die Kryptowährung investiert haben, merken es seit einiger Zeit: Der Kurs kennt nur noch die südliche Richtung. Man spricht auch vom Krypto-Winter. Der lange, lange Winter Analysten gehen davon aus, dass sich die Kryptos, insbesondere der Bitcoin, eine lange Zeit nicht erholen werden. So geschehen in den    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Ich liebe Open Source. Ein Haufen Enthusiasten erstellt Software und bietet es kostenlos an. Cool. Dass diese Art der sozialen Hilfeleistung auch einen humanitären Charakter hat, sieht man an der Software NVDA. NVDA ist ein Open Source Sreenreader, also eine Vorlesesoftware, mit der blinde oder sehbehinderte Menschen mit dem Computer    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Projekt und Experiment. Alles Aufgaben mit einem Endpunkt. Ein Projekt muss mal zu Ende gehen und ein Experiment kann man auch nicht bis zur nächsten Eiszeit ausdehnen (oder vielleicht doch), besonders wenn es sich um das Lebensexperiment handelt. Das professionelle Projektmanagement hat da so einige Buzzwords im Köcher, die einen    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Mein NFT-Projekt nimmt Fahrt auf. Einige kleinere Kollektionen habe ich schon zum Verkauf angeboten. Ich weiß, ihr wollt es nochmal hören: einige sind nicht jugendfrei. Von diesen wird es noch in paar mehr geben bzw. die Bestehenden werden erweitert. Wer sie sich schon angesehen hat (https://opensea.io/Rohan_de_Rijk), der weiß, dass ich    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
NFT - Non-Fungible Token. Laut Wikipedia ein nicht ersetzbares digital geschütztes Objekt. Das können Grafiken, Filme, Musikstücke oder Texte sein. Sie werden in der Blockchain gespeichert und sind damit einzigartig. Und was soll das Ganze Wie passen NFTs nun in meinen Plan? Ganz einfach. Man kann diese NFTs erwerben. Zum    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Am 14.07.2021 habe ich mein Lebensexperiment gestartet. Ich will wahnsinnige 750.000 Euro erwirtschaften, um nie wieder einem Brot- und Butterjob nachgehen zu müssen. Am 14.07. habe ich meine Komfortzone mehr und mehr verlassen. Wandel ist ein seltsames Gefühl Veränderungen wollen wir alle. Veränderung ist gut, erhält die Welt am Leben    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Machen wir uns nichts vor: Wir leben in einer Welt der absoluten Ablenkung. Meister dieser kurzweiligen Zerstreuung sind nicht nur die sozialen Medien, sondern auch die alten, klassischen Berichterstatter. Zeitungen in ihrer Online-Version wechseln mehrfach am Tag die Schlagzeilen, nur, damit der Leser immer und immer wieder kommt und sich    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Heute wird es ruhiger, das liegt nicht an der der Vorweihnachtszeit (in der die Episode geschrieben bzw. eingesprochen wird). Der Mensch braucht den Ausgleich: Trubel und Ruhe, Urlaub und Arbeit. Nur Aktion Bisher habe ich in meinem Experiment immer nur von Aktionen gesprochen. Schreiben, kaufen, beobachten, analysieren und den Kurs    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Grummeln für den Fortschritt Was soll ich machen? Mit schlechter Laune soll ich im Leben weiterkommen? Nein, natürlich ist dies nicht so gemeint. Hier geht es darum, den Fortschritt immer weiter voran zu treiben und zwar mit einer Form der Unzufriedenheit. Ist das nichts dasselbe nur mit anderen Buchstaben? Mitnichten.    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Zusammengewürfelt im Podcast-Roulette und mit dem Thema „Jungendsünden“ versehen diskutieren Ralph und Philipp von „Ein Hauch von Ingwer“ und Rohan von „Rohan´s 13 Minutes. Ist es die Offenbarung von (Klein)kriminellen oder ist Jugendsünde doch harmloser als es auf den ersten Blick erscheint? Wer sich hier einen Spoiler erhofft, wird so    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Kaum haben die Sektkorken von der Geburtstagsfeier zur Landung angesetzt, holt mich auch schon wieder der Alltag und damit die Wahrheit ein. Nüchtern betrachtet: Das Experiment Das Update zu meinem Lebens-Experiment hat mich schneller eingeholt, als ich gedacht habe. Angefangen hat es mit einem YouTube-Abend. Dort bin ich auf einen    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Mit dieser Folge ist der Podcast “Rohan´s 13 Minutes” genau ein Jahr alt. Jede Folge gab es eine neue Woche. Nun ja vielleicht doch eher anders herum. Projekt mit Wendung Eigentlich wollte ich nur aus der Literaturszene berichten. Was gab es dort Neues, Was Berichtenswertes. Eigentlich wollte ich die Hörer    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Letzte Woche ist mein (Lebens-) Experiment in eine neue Runde gegangen. Ich habe lange überlegt, ob ich in Kryptowährung einsteigen soll und ja, ich habe es getan. Hier findet ihr keine Anlageempfehlung Soviel sei schon einmal gesagt: Nein, ich schürfe keine Kryptos. Dies wäre mir zu teuer und es gäbe    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Die letzten werden die Ersten sein! So steht es geschrieben. Aber ist da auch etwas Wahres dran? Wie uns die Geschichte lehrt ja. Ich habe schon öfters das Beispiel von Edison angebracht. Mehrere tausend Versuche, bevor die Glühbirne verlässlich brannte. Wäre er nicht immer und immer wieder von dem Wunsch    Weiterlesen >>>

Rohan de Rijk
Keiner ist ohne Einfluss. Ob er will oder nicht. Die Familie, in die man geboren wird, das Umfeld in der Schule, die Freunde, Frau, Kind, Arbeit und die Interessen bilden die Einflüsse, die das Leben prägen. Hört sich nach einem schweren Rucksack an Ist es aber nicht. Wie immer ist    Weiterlesen >>>