Schlagwort: Künstler

  • #89 Alt gegen neu

    #89 Alt gegen neu

    Gibt es den Typus Künstler und wenn ja, hat sich der Typus Künstler in den Jahrhunderten verändert? Erste Antwort: Ganz klar ja. Eine nicht bis in die absolut letzte recherchierte Gegenüberstellung, weil es keine geschichtliche Abhandlung werden soll, sondern ein wenig den Künstler zeigen soll, wie er sich in der Zeit und in der Gesellschaft […]

  • #88 NFTs enthyped?

    #88 NFTs enthyped?

    Ist der Hype um die Non-fungiblen Tokens zu Ende? Fast scheint es so. Die sozialen Medien schweigen seit Langen, wenn es um das Thema NFT geht. Auf das falsche Pferd gesetzt? Vielleicht sollten wir das Pferd erst mal von hinten aufzäumen und dann schauen, ob es richtig oder falsch war. NFT war (und ist es […]

  • #87 Die Lust nach Stille

    #87 Die Lust nach Stille

    Gönnen wir uns mal wieder einen Urlaub, haben wir uns gesagt. Nach zwei Jahren war es mehr als Zeit. Mal was anderes sollte es sein, wurde es auch. Niederlande hörte sich schon mal cool an. Resort mit eigener Kirmes, nicht von der Hand zu weisen. Essen, Trinken, Karussellfahren without a Limit, machen wir. Und dann […]

  • #86 NFT – Die Krux des Mehrwertes

    #86 NFT – Die Krux des Mehrwertes

    NFT (Non-Fungible Token), der Hype des letzten Jahres. Aber was ist das? Nun in erster Linie sind dies (im Moment) Bilder (z.B. von Affen), die man für einen mehr oder weniger hohen Krypto-Betrag erwerben kann. Es gibt aber noch weitere Einsatzmöglichkeiten für NFT. Diese wären Eintrittskarten oder auch Serviceintervalle eines Autos, die in einem NFT […]

  • #84 In einer Welt, die den Plural der Egomanie geopfert hat

    #84 In einer Welt, die den Plural der Egomanie geopfert hat

    Etwas hat die Welt verändert. Oder hat die Welt sich verändert? Länder schließen sich zusammen. Warum? Um besser und stärker zu sein, den Gegner niederzuringen, um effizienter Krieg zu führen. Länder schließen sich zusammen. Warum? Um einen Wirtschaftsraum zu erschaffen, der vieles einfacher aber auch billiger macht und um Grenzen im Wirtschafts- und Zahlungsverkehr zu […]

  • #83 Geld verdienen mit Cannabis

    #83 Geld verdienen mit Cannabis

    Es ist ein mieser journalistischer Trick. Gebe ich gerne zu. Geld, Reichtum und Drogen in die Headline zu packen verleitet zum Weiterlesen. Sorry. Es gibt aber eine Möglichkeit, mit Cannabis Geld zu verdienen. Die Info habe ich von meiner Frau. Fremde Federn sind mir fremd. Schauen wir uns an, worum es geht und ob es […]

  • #82 Das Kreuz des Künstlers

    #82 Das Kreuz des Künstlers

    Mama hat nämlich deinen Rücken mein Schatz (Sabrina Setlur – Ich leb´ für Dich) Jeder Mensch braucht einen Rückhalt, jeder Mensch braucht ein Zuhause, jeder Mensch braucht Menschen. Das Wir ist wichtig Nicht jeder Künstler will ein H. P. Lovecraft sein, denn Einsamkeit ist manchmal der Tod der Kreativität. Kunst und Familie ist vereinbar, es […]

  • #80 Kreativität ballert ins Kontor

    #80 Kreativität ballert ins Kontor

    Die Überschrift reizt. Ich merke, wie es euch in den Fingern juckt. Was wird wo reingeballert und tut das vielleicht sogar ordentlich weh? Vielleicht kennt ihr es oder ihr kennt einen, der das kennt Seid ihr selber gesegnet oder verflucht mit einer Kreativität, die nie Pause macht, geschwätzig ist wie ein altes Waschweib und euch […]

  • #79 Dankbarkeit. Dankbaarheid. Gratitude.

    #79 Dankbarkeit. Dankbaarheid. Gratitude.

    Letzte Woche ging es um die Fortschritte, die mein Lebensprojekt gemacht hat. Sich immer wieder einmal vor Augen zu führen, wo man gerade steht, ist sinnvoll und sicherlich bringen diese Meilensteine einen weiter, weil man weiß, dass man auf dem richtigen Weg ist, oder man findet heraus, dass eine Kurskorrektur nötig ist. Danke für das […]

  • #78 Wo stehe ich

    #78 Wo stehe ich

    Mittlerweile sind 58 Episoden vergangen und, wenn ich richtig gerechnet habe, 59 Wochen. Ich gestehe: Einmal musste ich den Podcast schlabbern. Wo stehe ich jetzt, nach dieser Zei, mit meinem Lebensprojekt? Ein ganz kurzer Rückblick Ich möchte nicht mehr arbeiten. Das möchten viele, ich bin einer davon. Dabei geht es nicht darum, faul in der […]