Monat: Juni 2022

  • #83 Geld verdienen mit Cannabis

    #83 Geld verdienen mit Cannabis

    Es ist ein mieser journalistischer Trick. Gebe ich gerne zu. Geld, Reichtum und Drogen in die Headline zu packen verleitet zum Weiterlesen. Sorry. Es gibt aber eine Möglichkeit, mit Cannabis Geld zu verdienen. Die Info habe ich von meiner Frau. Fremde Federn sind mir fremd. Schauen wir uns an, worum es geht und ob es […]

  • #82 Das Kreuz des Künstlers

    #82 Das Kreuz des Künstlers

    Mama hat nämlich deinen Rücken mein Schatz (Sabrina Setlur – Ich leb´ für Dich) Jeder Mensch braucht einen Rückhalt, jeder Mensch braucht ein Zuhause, jeder Mensch braucht Menschen. Das Wir ist wichtig Nicht jeder Künstler will ein H. P. Lovecraft sein, denn Einsamkeit ist manchmal der Tod der Kreativität. Kunst und Familie ist vereinbar, es […]

  • #81 Seelenhygiene – Brainwashing aber anders

    #81 Seelenhygiene – Brainwashing aber anders

    Es scheint eine Reihe zu werden, alles ein wenig psychologisch. Letzte Woche der ungehemmte Strom der Kreativität und heute die Seelenhygiene: Wie passt das zusammen? Welchen Rucksack habe ich auf? Um es vorwegzunehmen: Seelenhygiene und Kreativität, die ins Kontor knallt, sind zwei paar verschiedene Schuhe. Nehmen wir es einmal auseinander und fangen mit dem Pferd […]

  • #80 Kreativität ballert ins Kontor

    #80 Kreativität ballert ins Kontor

    Die Überschrift reizt. Ich merke, wie es euch in den Fingern juckt. Was wird wo reingeballert und tut das vielleicht sogar ordentlich weh? Vielleicht kennt ihr es oder ihr kennt einen, der das kennt Seid ihr selber gesegnet oder verflucht mit einer Kreativität, die nie Pause macht, geschwätzig ist wie ein altes Waschweib und euch […]

  • #79 Dankbarkeit. Dankbaarheid. Gratitude.

    #79 Dankbarkeit. Dankbaarheid. Gratitude.

    Letzte Woche ging es um die Fortschritte, die mein Lebensprojekt gemacht hat. Sich immer wieder einmal vor Augen zu führen, wo man gerade steht, ist sinnvoll und sicherlich bringen diese Meilensteine einen weiter, weil man weiß, dass man auf dem richtigen Weg ist, oder man findet heraus, dass eine Kurskorrektur nötig ist. Danke für das […]