Ideenspeicher oder das „flüchtige“ Konservieren

Ideen – die flüchtigen Gesellen Wer glaubt, oder versucht, einen Gedanken, am besten in Form einer umwerfenden Textpassage in seinem Hirn zu speichern, um diesen, sollte es in der Nacht geschehen sein, bei einer guten Tasse Morgenkaffee aufzuschreiben, wird eines Besseren belehrt. Wer sich überhaupt erinnert oder sogar Fragmente durch die Nacht retten kann, ist weiterlesen …